Enterprise Risk Management

Enterprise
Business
Resilience
Enterprise
Risk
Management
Business
Continuity
Management
Supply Chain
Risk
Management
Notfall- und
Kriesen-
management
Individuelle
Sicherheits-
lösungen

Sicherung der langfristigen Existenz eines Unternehmens

Ein Unternehmen verantwortungsvoll und nachhaltig zu führen heisst auch Risiken systematisch und ganzheitlich zu bewirtschaften. Unser Enterprise Business Resilience Ansatz schafft die Voraussetzung für eine nachhaltige Sicherung der Existenz des Unternehmens und erhöht die Erfolgschancen in einer zunehmend komplexen und volatilen Geschäftswelt.

Die zunehmende Geschwindigkeit der Veränderungen erfordert heute neue Denk- und Handlungsweisen für jedes Unternehmen. Das verändert auch branchenübergreifend die Rahmenbedingungen und Möglichkeiten für unternehmerisches Handeln. Der Erfolgsdruck für jedes Unternehmen steigt proportional zu den komplexen Veränderungen. Umso wichtiger ist es, Chancen am Markt zu erkennen aber auch deren Risiken entsprechend einzuschätzen. Damit steigt auch die Aufgabe, die Risikolandschaft des Unternehmens zu kennen und diese mit den unternehmerischen Werten in Einklang zu bringen.

Risikomanagement betrifft das ganze Unternehmen und liegt in der Verantwortung der obersten Führungsebene. Ein nachhaltiges EBR-System (Enterprise Business Resilience) bietet dem Unternehmen die Möglichkeit, eine nachhaltige Unternehmensführung im Spannungsfeld zwischen regulatorischen Anforderungen und den Renditeanforderungen der Eigentümer, Rechnung zu tragen.

 

 

 

 

Digitalisierung, Virtualisierung, Globalisierung, ökonomische und ökologische Veränderungen stellen grosse Anforderungen an Organisationen. Damit die langfristige Existenz gewährleistet werden kann, müssen drohende Risiken schnell identifiziert, analysiert und mit präventiven und reaktiven Massnahmen bewältigt werden.

 

KRITISCHE ERFOLGSFAKTOREN:
Kritische Ereignisse wie z.B. Naturkatastrophen, Epidemien oder Pandemien, Cyberangriffe, technische Probleme, Lieferantenausfälle, eine Störung in der Supply Chain oder Feuer, können zu schwerwiegenden Störungen von immer stärker spezialisierten und vernetzten Prozessen führen. Damit Unternehmen negative Ereignisse schnell absorbieren können, ist ein professionelles Risiko- und Business Continuity Management unverzichtbar. Die dafür benötigte Agilität umfasst die vorhersehende Situationserkennung, Einschätzung und Behandlung von intern und extern bedingten Ereignissen sowie die Kapazität zur angepassten Aufrechterhaltung der wesentlichen Leistungserbringung.

 

MEHRWERT:
Dank unserer Fach- und Methodenkompetenzen gehen wir auf individuelle Kundenwünsche ein und stellen bedarfsgerechte Resultate sicher. Wir erzielen nachhaltige Ergebnisse wie Management- und Projektreports, Risikoanalysen, BCM-Analysen und Handlungsempfehlungen sowie Schulung, Training und Durchführung von Stabsübungen und Audits.

 

 

 

Kommen wir ins Gespräch!

Wie wärs mit einem Kaffee, inklusive Beratung? Besuchen Sie uns doch in Altstätten. Wir schauen aber auch genauso gerne bei Ihnen vorbei. Melden Sie sich einfach. Wir freuen uns auf Sie!

HABEN SIE FRAGEN? IMMER GERNE HER DAMIT.

So erreichen Sie uns:

Der Weg zu uns ist leicht und führt entweder über eine
E-Mail oder einen Anruf. Wir freuen uns schon auf Sie!

Thomas Roth

Thomas Roth

Verwaltungsratspräsident / Geschäftsleitung
058 776 77 00
thomas.roth@abacon.ch

Thomas Roth

Hauptsitz:
abacon SICHERHEIT AG
Kriessernstrasse 40
CH-9450 Altstätten
Tel +41 (0)58 776 77 00

Anfahrt Altstätten

 

 

Zweigstelle Arbon:
abacon SICHERHEIT AG
Zum See 1
CH-9320 Arbon
Tel +41 (0)58 776 77 00